Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Me Made Mittwoch’ Category

Teil für Tonne (I)

Heute gibt es mal ein TfT = Teil für die Tonne; auch das muss mal sein.

Es gibt da bei Farbenmix ein Schnittmuster mit dem Namen Valeska. Wenn man eine zeitlang den MeMadeMittwoch und diverse Nähblogs verfolgt, dann stolpert man zwangsläufig früher oder später über diesen Rock.
Die Form sprach mich an und soviele schöne Bilder können nicht lügen, also muss ich das auch mal probieren.

Leider war meine Stoffwahl ein totaler Fehlgriff. Aus irgendeinem Restepaket habe ich mir einen Stoff geschnappt und fröhlich drauflosgenäht. Sogar ein passendes Stöffchen für die Taschen habe ich aus den Untiefen meiner Stoffberge hervorgekramt und aus den Resten gleich noch ein Oberteil zugeschnitten.

Joa, sieht doch gar nicht so übel aus….

Ein bißchen bewegt und dann…         Örggs, neee, wie schaut das denn aus……?????
Das geht ja mal gar nicht. Fazit: keinen Stoff mit zuviel Stand wählen; sonst steht alles weg *g*

Der Bund sieht auch ein bissel merkwürdig aus. Da werde ich wohl beim nächsten Mal was anderes probieren.

Hier nochmal die Taschen im Detail. Die habe ich schon herausgetrennt und für den nächsten Versuch zur Seite gelegt.

Advertisements

Read Full Post »

Endlich, endlich, endlich habe ich auch mal wieder einen Beitrag zum Me Made Mittwoch von Cat.

Bereits letzten Mittwoch getragen und fotografiert, handelt es sich um meinen bereits bei Meikes BlümchenMonat Mai vorgestellten Blumen-Rock.

Ein wirklich sehr einfaches Schnittmuster. Ich habe hier noch einen großen Berg dunkelblauen Jersey liegen… das gibt nochmal solch ein Rock. Ich überlege allerdings, da Jersey ja dehnbar ist, ihn ohne Reißverschluss und mit Bündchen obenrum zu nähen. Sollte funktionieren, oder?

Rock 127 aus Burda 02/2002
Stoff von Buttinette
 

Noch mehr tolle Rocke, Kleider, Oberteile und was frau sonst noch selbstgenähtes tragen kann, gibt es hier.

Read Full Post »

Nachdem ich den durch Cat iniziierten Me Made Mittwoch bereits mehrere Wochen fleißig verfolge und mich auch beim Weihnachtskleid nähen angemeldet habe, möchte ich nun auch das erste Mal beim MMM mitmachen. Zum Einstieg ein völlig simples, aber zur Zeit jeden Tag getragenes Kleidungsstück: Ein Loop-Schal, genäht aus Baumwollstoff und hellblauem Molton. Schön weich.

Leider hat es mit Tragefotos heute noch so gar nicht geklappt, deshalb nur ein Bild im hübsch drapierten Zustand.

Und weil ich das mit den Label-Dingens jetzt schon öfter gesehen habe und die ja nicht die Welt kosten und ich auch gerne welche wollte: voilá

Schlauchschal FREEbook von Farbenmix
Stoffe von Buttinette
Namensband von Dortex

Lustigerweise war mir am Tag nachdem ich meinen Schal genäht habe, das Losglück hold und ich habe beim Muckelchen einen weiteren Loop gewonnen. Da kann ich dann ja sogar mal den Schal austauschen. Cool.

Noch mehr Bilder von nähwütigen Damen gibt es hier.

Read Full Post »